hotel cesenatico 3 stelle
MENU

Der Giardino dei sapori perduti: ein traumhafter Laden!


Ein Beutel Kekse für die Radfahrer der Nove Colli

Der "Giardino dei sapori perduti“ ist mehr als eine kleine Konditorei. Es handelt um einen Feingebäckladen, wo der Besitzer Paolo, der Meister der Kekse, bäckt köstliche Kekse mit echten Rezepten.

 

Das Ergebnis ist wunderschön für den Geschmack und die Sicht: ein transparenter Beutel mit mindestens 16 Keksen von verschiedenen Formen und Farben, von einem sehr eleganten Wollfaden geschlossen!

 

Vollwert-, Soja-, Honig-, Pistaziegebäck, „Cantucci“ (rustikales Gebäck mit Mandeln), Mandelmakrone... Dann kommen die „Peschine“ dazu, Mürbeteig mit Vanillesoße gefüllt, mit Alchermes getränkt und im Zucker gerollt oder mit Mascarpone-Käse gefüllt, mit Kaffee getränkt und mit Zucker und Koko bestreut.

 

Wer in diesem Gebäck-Laden hinter der alten Fischerei in Cesenatico einkauft, kauft immer mindestens zwei Beutel Kekse, eins zu schenken und eins zu knabbern... sie sind unwiderstehlich. Man schmeckt, daß die Kekse handgemacht mit Liebe nach den alten Rezepten werden.

 

Ein Gebäck-Laden, der wie eine Bonbonniere aussieht. Sorgfältig eingerichtet, mit bestickten Vorhängen, Möbeln der Großmutter und Schalen mit Leckereien. Ein Shop von gestern mit einem Sitzbereich im Freien mit Blick auf die Piazza delle Conserve, wo Sie ein Glas mit Freunden trinken können.

 

Radfahren vom Hotel Tiffany zum „Giardino dei sapori perduti“ ist wie einmal, als wir als Kinder in der Drogerie gingen um Bonbons zu kaufen!

Informationen anfordern

Geben Sie das Alter der Kinder

Book Now